Klein und tapfer – das sind die beiden auffälligsten Merkmale von Issun Bôshi. Seine Mutter hatte sich so sehr ein Kind gewünscht, dass sie unbedarft hinzufügte: „Und wenn es auch ganz klein ist.“ Und tatsächlich wird den betagten Eltern noch ein Sohn geboren: gerade ein Zoll (drei Zentimeter) groß. Fortan wird er Issun Bôshi, der Ein-Zoll-Junge genannt.

Sehr liebevoll ziehen die Eltern den Jungen auf, bis ihm eines Tages klar wird, dass er nicht weiter wachsen wird. Er verlässt also sein Elternhaus und begibt sich auf die Reise, um seinen Platz in der Welt zu suchen. Und da er sich als Schwertkämpfer, als Samurai, versteht, rüstet er sich entsprechend aus: Eine Nähnadel ist sein Schwert, eine Suppenschüssel sein Boot, und als Ruder benutzt er Essstäbchen.

Wie in jedem ordentlichen Märchen muss Issun Bôshi natürlich einige Abenteuer bestehen; und in denen schlägt er sich so tapfer, dass er am Ende mit einer richtigen Prinzessin belohnt wird.

Issun Bôshi

Icinori

 

  • 40 Seiten
  • 21 cm x 33 cm
  • Kleine Gestalten - ISBN: 978-3-89955-717-6

Sicherheitshinweise: Achtung! Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren. Kleinteile können abgerissen und verschluckt werden!

14,90 €

  • verfügbar
  • 2 - 3 Tage Lieferzeit1