Plitsch kam eigentlich als ein ganz normaler Mensch zur Welt. Doch immer wenn es regnete, wurde er unglücklicher und unglücklicher. Zunächst dachte er, es ginge vorbei. Doch als es einfach nicht mehr aufhören will, beschließt Plitsch, fortan als Regenschirm-Mann zu leben.

Nun spaziert Plitsch, vor den dicken Regentropfen geschützt – aber einsam – durch die Welt. Bis er eines Tages auf eine Regenschirm-Frau trifft. Als die beiden sich jedoch umarmen wollen, sind die Regenschirme im Weg. Das macht Plitsch noch trauriger, und schließlich klappt er sich zu und läuft fort. Es wütet in ihm. Wirbelstürme, Tornados und Taifune brechen über ihn herein, sein Schirm hält nicht mehr stand und klappt sich um. Wie ein See läuft dieser mit Regen voll und wird schwerer und schwerer. Bis Plitsch am Ende nur noch übrig bleibt, sich endlich auszuschütten ...

Plitsch, der Regenschirm-Mann

David Sire und Thomas Baas

 

  • 40 Seiten
  • 23 cm x 31 cm
  • Kleine Gestalten - ISBN: 978-3-89955-737-4

Sicherheitshinweise: Achtung! Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren. Kleinteile können abgerissen und verschluckt werden!

14,90 €

  • verfügbar
  • 2 - 3 Tage Lieferzeit1